Datenschutzerklärung

Allgemeines

 

Wir, als Ihr Stadtteilmagazin für Wiblingen, legen größten Wert auf die Sicherheit Ihrer Daten. Daher unteliegt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogener Daten den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, welche Daten wir von Ihnen erfassen und zu welchem Zweck. Darüber hinaus erfahren Sie welche Rechte Ihnen im Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zustehen.

Verantwortlich

 

Der Verantwortliche und Ansprechpartner für die Datenverabreitung im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist:

D´r Wibling´r

Anita Looser

Traminerweg 1

89171 Illerkirchberg

07346 - 6537   /    0172 - 9090141

Email: wiblinger-anzeigen@web.de

Homepage: www.drwiblingr.de

 

Der Verantwortliche stellt sicher, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der DSGVO erfolgt.

 

Zu allen Fragen rund um das Thema personenbezogener Daten können Sie sich jederzeit an diese Adresse wenden.

Wann werden Ihre Daten erfasst?

 

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen und zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen bei Auftragserteilung oder Veröffentlichung Ihres Beitrags.

Welche Daten erfassen wir?

 

Wir erfassen, verarbeiten und nutzen ausschließlich nur diese Daten, die wir zur Abwicklung Ihres Auftrages und allen damit verbunden rechtlich erforderlichen Verarbeitungsschritten benötigen.

Dies sind bei Anzeigenaufträgen: Name, Anschrift, Telefonnummer und Email-Adresse. Ihre Bankdaten erheben wir nur, wenn Sie uns ein Sepa-Lastschriftmandat erteilen und uns dies in schriftlicher Form vorliegt.

Bei Veröffentlichung Ihrer redaktionellen Beiträge erfassen wir Name, Anschrift, evtl. Telefonnummer und E-Mailadresse des Verfassers und den Namen der Institution, über die berichtet wird.

 

Diese Daten verarbeiten wir auf der Rechtsgrundlage gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b der DSGVO

Wie werden Ihre Daten verarbeitet?

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen und bei Vorliegen folgender gesetzlichen Erlaubnistatbestände:

 

- uns liegt eine Einwilligung von Ihnen vor Art.6 Abs. 1 lit.a DSGVO

 

- zur Erfüllung unserer vertraglichen Leistungen Art.6 Abs. 1 lit.b DSGVO

  (siehe Rubrik "Welche Daten erfassen wir?"

 

- die Verarbeitung ist gesetzlich vorgeschrieben Arl.6 Abs. 1 lit.c DSGVO

 

- bei Wahrung unseres berechtigten Interesse Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person überwiegen.

Datenweitergabe

 

wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

Datenspeicherung

 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange wir diese zur Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Pflichten benötigen. Besteht kein berechtigtes Intersse mehr und die gesetzlichen Aufbewahrungpflichten sind verstrichen, werden Ihre Daten gelöscht.

Welche Rechte haben Sie im Bezug auf Ihre Daten?

 

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht über die Verarbeitungszwecke, Kategorien, Herkunft und Empfänger Ihrer Daten, sowie über die Dauer deren Speicherung jederzeit Auskunft zu erhalten.

Berichtigungsrecht

Sie können jederzeit die Berichtigung ihrer gespeicherten Daten verlangen

Recht auf Löschung oder Sperrung

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen bzw. zu sperren, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht mehr besteht.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem gängigen Format zu erhalten und diese einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht bei Ihrer zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

Widerrufsrecht

Eine erteilte Einwilligung für die Verarbeitung personenbezogener Daten könne Sie jederzeit kostenfrei und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

 

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Nutzung unseres Internetautrittes

Allgemeines

Grundsätzlich ist die Ehebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auf das erforderliche Maß beschränkt. Wenn Sie lediglich unsere Homepage besuchen und uns keine Informationen übermitteln, speichert der Provider 1&1 keine personenbezogenen Daten.

 

Kontaktaufnahme über das Internet

Bei Kontaktaufnahme per email oder über das Kontaktformular unserer Homepage werden die von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten von uns gespeichert. Gleichzeitig erklären Sie sich damit mit der elektronischen Übermittlung einverstanden.

 

SSL-Verschlüsselung

Unsere Internetseite nutzt aus Sicherheitsgründen eine SSL-Verschlüsselung. Das erkennen Sie daran, dass in der Adresszeile des Browsers statt "http://" "https://" steht und an dem Schloss-Symbol davor. Somit können die Daten, die Sie über das Kontaktformular an uns senden, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

1&1 WebAnalytics

Diese Website benutzt 1&1 WebAnalytics. Beim Besuch auf unserer Website werden folgende Daten von 1&1 durch einen Pixel oder durch einen Logfile ermittelt und gespeichert.

 

- Referrer (zuvor besuchte Website)

- Angeforderte Website oder Datei

- Browsertyp und Browserversion

- Verwendetes Betriebssystem

- Verwendeter Gerätetyp

- Uhrzeit des Zugriffs

- IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Ortes des Zugriffs verwendet)

 

Diese Daten werden ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebotes erhoben. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verwendet 1&1 WebAnalytic keine Cookies.

 

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit.f der DSGVO.

 

Facebook

Wir setzen das Social-Media-Plug-in von Facebook ein. Das bedeutet, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Facebook weitergegeben. Wenn Sie das Plug-in (teilen) anklicken erhält Facebook die Information, dass Sie diese Website aufgesucht haben. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den Plug-in Anbieter übermittelt.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und die Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, oder die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in Anbieter liegen uns keine Informationen vor. Weitere Informationen zu dessen Datenverarbeitung erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters.

Erscheinungstermine

2018

 

Ausgabe 1      29.01.2018

Ausgabe 2      19.03.2018

Ausgabe 3      30.04.2018

Ausgabe 4      04.06.2018

Ausgabe 5      16.07.2018

Ausgabe 6      17.09.2018

Ausgabe 7      05.11.2018

Ausgabe 8      10.12.2018

 

Redaktionsschluss:

jeweils 10 Werktage zuvor

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr Wiblingr